ÖVSV Dachverband - Landesverbände >>> |  OE1 |  OE2 |  OE3 |  OE5 |  OE6 |  OE7 |  OE8 |  OE9 |  AMRS     

Gesetzliche Bestimmungen

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) stellt sämtliche aktuellen gesetzlichen Bestimmungen zur Verfügung.

Amateurfunkgesetz

Dieses Bundesgesetz gilt für den Amateurfunkdienst. Unter dem Begriff „ Amateurfunkdienst“ ist ein technisch-experimenteller Funkdienst, der die Verwendung von Erd- und Weltraumfunkstellen einschließt und der von Funkamateuren für die eigene Ausbildung, für den Verkehr der Funkamateure untereinander, insbesondere zur Durchführung von Not- und Katastrophenfunkverkehr, und für technische Studien betrieben wird, zu verstehen.

>>> Link zum Amateurfunkgesetz (bmvit)

 

Amateurfunkverordnung

Verordnung zur Durchführung des Amateurfunkgesetz

>>> Link zur Amateurfunkverordnung (bmvit)


Amateurfunkgebührenverordnung

Verordnung des Bundesministers für Wisenschaft und Verkehr über Gebühren im Bereich des Amateurfunks

>>> Link zur Amateurfunkgebührenverordnung (bmvit)


Kundmachungen

Amateurfunkverkehr mit Österreich

Kundmachung des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie betreffend jene Staaten, die Einwände gegen den Amateurfunkverkehr mit Österreich erhoben haben.
BGBl. II Nr. 374/2002 (Stammfassung) (pdf)

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum