ÖVSV Dachverband - Landesverbände >>> |  OE1 |  OE2 |  OE3 |  OE5 |  OE6 |  OE7 |  OE8 |  OE9 |  AMRS     

AUSSCHREIBUNG FÜR DAS OE4-DIPLOM

Das OE4-Diplom ist ein anerkanntes Diplom des ÖVSV und kann zu folgenden
Bedingungen von allen lizenzierten Funkamateuren und SWL's erarbeitet werden:
  • Gewertet werden alle Verbindungen mit OE4-Stationen nach dem 01.01.1985.
  • Gültige Bänder und Betriebsarten laut Empfehlung der IARU Region 1, sonst keine Bandbeschränkungen.
  • Verbindungen über Echolink und Packet Radio zählen nicht.
  • Jede Station darf pro Band nur einmal gearbeitet werden.
  • Für die Erlangung des Diploms werden 15 Punkte benötigt.
Punktebewertung:
 
Alle OE4 Klubrufzeichen (auch über Umsetzer gültig)  und Kontestrufzeichen  4 Punkte 
Kurzwellen QSO, Band und Betriebsart egal 3 Punkte 
Direkt QSO auf VHF/UHF/SHF 2 Punkte 
QSO über Umsetzer 1 Punkt 
 
Die Bestimmungen gelten sinngemäß auch für SWL's. 
 
Das Diplom ist zeitlich unbegrenzt und mit einem Logbuchauszug, von zwei lizenzierten 
Funkamateuren bestätigt, beim OE4-Diplommanager 
 
OE4RGC, Robert GRAF  DIG5665 
Kleine Gasse 1
7011 SIEGENDORF
AUSTRIA
 
zu beantragen.
 
Wenn aus dem Diplomantrag ersichtlich ist, dass die QSO's ausschließlich in einer Betriebsart 
getätigt wurden, kann dies auf Wunsch auf dem Diplom vermerkt werden. 
Die Kosten für das Diplom betragen Euro 6,- oder US$ 10,- und sind bei Antragstellung zu begleichen. 
 
Bitte keine IRC beilegen!
 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum