ÖVSV Dachverband - Landesverbände >>> |  OE1 |  OE2 |  OE3 |  OE5 |  OE6 |  OE7 |  OE8 |  OE9 |  AMRS     

OE1XUU braucht eine Auszeit


3. Dezember 2016; OE1RSA Roland Schwarz

Aufmerksame Beobachter und Beobachterinnen haben schon seit einger Zeit bemerkt, dass unser beliebtes OE1XUU ein wenig "geschwächelt" hat. Bedenkt man, wie lange das Relais schon 24/7, als 24 Stunden 7 Tage die Woche, in Betrieb ist, wie viele Rundsprüche und Nachteuelenrunden es ohne Murren "ertragen" hat so ist es nur all zu verständlich, dass auch einmal eine kleine "Downtime" sein muß.

Das letzte Mal hat Sysops OE1BAD und sein Mitstreiter OE1MCU recht schnell reagiert und den Betrieb wieder herstellen können. Wie ich eben von OE1MCU erfahren habe werden die Beiden auch diesmal versuchen möglichst rasch zu agieren. Allerdings, so höre ich muss zunächst einmal festgestellt werden ob eine aufwändigere Reparatur von Nöten ist oder sogar neues Equipment beschafft werden muß.

Ich meine Andi und Michael haben sich ein Danke Schön verdient! Ich bin überzeugt, dass die Beiden auch Spenden für den weiteren Erhalt und Betrieb des Relais nicht verschmähen würden. Kontaktiert sie bei Bedarf einfach über ihr Rufzeichen ... @oevsv.at.

Funkamateure lieben die Improvisation!

Wie schon erwähnt laufen ja auch die Rundsprüche, OE1 und OE, über das OE1XUU. Das wird diesmal, also morgen am Sonntag, den 4.Dezember nicht möglich sein. Deshalb werden wir folgenden Ersatzbetrieb machen:

Die Station OE1XA wird, betreut von Sysop Roman OE1RMS, auf der gewohnten Ausgabefrequenz des Kahlenberg Relais, also 438,950 MHz vom Standort Schafberg aus Betrieb machen. OM Roman wird im Anschluß daran auch den Bestätigungsverkehr abwickeln. Er wird zu diesem Zweck auf der gewohnten Eingabefrequenz 431,350 MHz hören. ACHTUNG: Obwohl niemand an seinem Funkgerät etwas umstellen muß, besteht natürlich ein erheblicher Unterschied zum gewohnten Relaisbetrieb, weil man in aller Regel die anderen Stationen nicht hören wird und deshalb ein wenig "Pile Up Feeling" zu erwarten ist. Bitte habt Geduld und beachtet, dass Roman, anders als bei SSB, wenn zwei Stationen gleichzeitig senden, bei FM Betrieb, keine der Beiden hören kann. Kurz halten der Durchgänge erhöht die Wahrscheinlichkeit des Gehört Werdens.

Noch ein Hinweis: Der Rundspruch kann natürlich auch auf 145,750 MHz am Relais Exelberg OE3XEA sowie auf 1.289,250 MHz am Relais Wienerberg OE1XCA gehört werden.

vy 73, Roland OE1RSA

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum